Wir stellen uns vor:
Jeans-Doktor by Gali fashion design

Seit über 20 Jahren gehört die Jeansreparatur, neben der Kollektion, zu der regelmäßigen Atelierarbeit. Auf die Idee dies zu bewerben, kamen wir nie. Profitiert haben davon nur unsere eigenen, zufriedenen Kunden.

Eines Tages, bei Life & Style New York (ZDF), sah Tajana einen Beitrag über eine New Yorker Firma und als die Kamera ins Nähatelier schwenkte, traute sie ihren Augen nicht. Sie sah die identische Reparatur, die wir in den letzten Jahren bis heute aus dem ursprünglichen „Flicken aufnähen“ für uns entwickelt haben – 1:1.

Was folgte, war die Recherche im Netz, Kreativgehirnzellenaktivierung, Input und Material an die Webdesignerin Daniela, Fotos, Texte, Korrekturen, Flyer Auftrag an die Grafikerin Anna und im Juni 2012, ist es soweit. Eröffnung der Jeans-Doktoren-Klinik, als Webseite.

Nach drei Tagen kam das erste Päckchen und seitdem werden es immer mehr aus ganz Deutschland. Mittlerweile haben uns die Schweiz und Österreich auch entdeckt. Die Jeans müssen zur Reparatur nicht mehr über den großen Teich.

Nun steht der Blog und wir möchten unsere Erfahrungen gerne in regelmäßigen Beiträgen mit unseren Lesern teilen.


Warum eine Taschenreparaturgebühr?

Bei manchen Rissen und Ausdünnungen macht es Sinn bis unter die Tasche zu reparieren/verstärken, deshalb müssen die Taschen abgetrennt und original wieder angenäht werden. Wir wegen immer ab, ob es tatsächlich notwendig ist oder, ob dieser Mehraufwand zu sparen ist.

Doktoren in Quarantäne

Unser Doktoren-Team hat heute 5. November 2013 einen Krankenstand von 100 % ! erreicht. Die nächsten Tage ist der O.P. Bereich “out of order”. Die Auslieferungen verzögern sich etwas. Notfälle werden selbstverständlich berücksichtigt. Kostenvoranschläge und Anfragen sind NICHT davon betroffen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Jeans ist nicht gleich Jeans

Jeans ist nicht gleich Jeans Guter Beitrag von ARD “daserste.de”, W wie wissen: > Weiter zum Beitrag “Die perfekte Jeans” Reste von Baumwollfasern werden zusammengeklebt (!) und zu langen Strängen versponnen. Schaut aus wie eine normale Faser und ist mit dem normalen Auge nicht zu erkennen, nur unterm Mikroskop betrachtet sieht man die Bruchstellen.

Anders farbige Jeans

Die Reparatur lässt sich nicht 100 % „unsichtbar“ machen, da sich der Faden nicht so gut ins Gewebe integrieren lässt, wie bei einer „echten“ Blue Denim (blau-weiß). Er verschwindet farblich nicht so gut im Gewebe. Das Ergebnis ist aus unserer Sicht trotzdem gut.

Reparatur von Stretchhosen

Bei Stretch Hosen kann es beim Unterlegen passieren, dass es spannt oder sich die Körperform leicht verändert. Außerdem kann es leichte Wellen geben. Das sollte sich beim Tragen sofort ausgleichen. Wir sollten wissen, ob und wie eng die Hose sitzt. Leicht, mittel, hauteng.

Warum die Jeans vor Reparatur waschen?

Um eine gute Reparatur zu ermöglichen, muss der Stoff ganz glatt liegen, besonders an den Knien. Dazu muss die Hose gewaschen sein, um ihre ursprüngliche Form zu behalten. Sobald sie getragen ist, passt sich der Stoff der Bewegung und dem Körper an und verändert sich. Wenn so repariert wird, verstärken wir die „verändert“ Form, deshalb…

Pauschalangebote

Bei vielen Reparaturstellen an einer Hose, können wir Pauschalangebote machen, da die exakte Berechnung einen höheren Preis ergeben würde. Dadurch, dass wir nicht ständig den Faden wechseln müssen und am Patienten sitzen bleiben können, lässt sich das im Preis, an den Kunden weitergeben.

Verspätete Kostenvoranschläge

Liebe Jeans-Doktor-Patienten Vereinzelt erreichen uns Anfragen, wo die KVA bleiben. Wir hatten nach dem SAT 1 Beitrag Verzögerungen. Was die KVA betrifft, sind diese behoben. Hier sind wir auf dem Laufenden. Alle KVA, bis Posteingang 21.08. 2013 sind versand. Falls Sie nichts bekommen haben, bitte im Spam-Ordner nachschauen. Ansonsten bitte melden, am Besten immer per…
Menü